Seite auswählen

Vor einiger Zeit hatte ich mir den Fotorucksack Lowepro Flipside 500 AW zugelegt. Dieser Rucksack bietet eine Menge Platz für den Großteil meiner Ausrüstung, und er lässt sich trotz der Größe wirklich bequem tragen. Doch was ist, wenn man nicht immer alles aus seiner Ausrüstung benötigt? Lange habe ich überlegt, mir eine weitere, kleinere Tasche zuzulegen, lange habe ich überlegt welche genau es werden sollte. Da die Lowepro Taschen mich bislang von der Qualität her überzeugt haben, diese jedoch nicht ganz günstig sind, hat sich meine Entscheidung ein wenig hingezogen. Letztlich habe ich mich aber dennoch für ein Produkt aus dem Hause Lowepro entschieden.

Meine Anforderungen an die Tasche waren, dass ich meine Canon EOS 6D inkl. Batteriegriff und angesetztem Objektiv (Canon EF 24-105mm) + aufgesetzter Gegenlichtblende sicher verstauen kann und griffbereit habe. Ein paar Ersatzakkus, Speicherkarten, Filter und das Smartphone sollten ebenfalls in die Tasche passen. Weiterhin sollte die Tasche nicht unkontrolliert am Körper hin und her schwingen können. Da stieß ich auf die Colttasche Lowepro Toploader Pro 70 AW. Diese zwar schon große, aber dennoch handliche Tasche erfüllte genau meine Anforderungen. Auch die Qualität der Tasche lässt nichts zu wünschen übrig. Man trägt den Gurt über der rechten Schulter und lässt die Tasche zur linken Seite hängen. Mit einem weiteren kleinen Gurt, der um den Bauchbereich gelegt wird, kann man die Tasche am Körper fixieren, damit sie nicht hin und her schwingt. Die Kamera ist somit sicher verstaut, nimmt nicht viel Platz weg und ist immer griffbereit. Lässt man den Batteriegriff weg, passt evtl. noch ein kleiner Blitz oder ein kleineres Objektiv (<= 50mm) mit in die Tasche.

Somit habe ich nun für jeden Einsatzbereich die passende Tasche. Benötige ich mehr Ausrüstung, dann wird der Rucksack genommen, auf Touren wo ich nicht alles benötige, leistet mir die Colttasche gute Dienste. Ich kann die Tasche guten Gewissens jedem weiterempfehlen, der ähnliche Anforderungen hat. Auf Amazon.de kommt sie in den Bewertungen ebenfalls sehr gut weg.

Das folgede Produktvideo (nicht von mir) gibt einen kurzen Überblick über den Toploader.

Viel Spaß beim Ansehen…..